News /  Home  Über uns / Philosophie /  Zuchtziel /  Kater / Cats  / Kitten / Kontakt  Wissenswertes /  So nicht! / Google Translator:
                 
 

Katzen gehören schon immer zu unserem Leben.  Bis 1976 Hauskatzen aller Größen und Farben, dann zog der erste klassische Siamese bei uns ein und wurde ein festes Familienmitglied. Ein wunderschöner Kater namens Mao. Damals war es bei uns noch möglich, selbst eine Rassekatze als Freigänger zu halten. Mao wurde 18 Jahre alt und war der Begründer unserer Liebe für Siamesen.

 
Mao 1980

 
 

Helga Flatz 

Heute, bei dem zunehmenden Verkehr und der Zahl an verschwundenen Katzen, halten wir unsere Katzen drinnen. Und wir haben die 'Langhaarsiamesen', die Balinesen für uns entdeckt.

Die Zucht von Katzen kam eher zufällig durch den Anstoß einer anderen Orientalenzüchterin. Das ganze hat sich inzwischen zu einem Mutter-Tochter Hobby entwickelt. Es gibt uns die Möglichkeit neben dem hektischen Alltag Zeit miteinander zu verbringen.

 
 

2006 begannen wir gemeinsam unter dem Catterynamen "vom Überwald" zu züchten. Anfang 2013 kam der Cattername "Whitelight's" hinzu, da wir ab diesem Zeitpunkt auch Balinesen in weiß (foreign white) züchten. Seither sind wir eine Züchtergemeinschaft.

Wir haben Freude an unseren Katzen. Jede einzelne ist etwas Besonderes. 

Susanne Arnold (Flatz)
 
 

Jungkater in foreign white

Wir wünschen uns für die Katzen, die nicht bei uns bleiben können, Menschen, die genauso große Freude an den Tieren haben wie wir. Menschen, die nicht einfach ein Haustier suchen, sondern ein neues Familienmitglied adoptieren möchten. Und diese Menschen müssen nicht zwangsläufig aus Deutschland kommen. Wir haben bereits Katzen in fast alle Europäischen Länder, nach Kanada, die USA, Süd Afrika, Skandinavien und Hong Kong abgegeben.

 
impressum